Aktuelles

News
PREMIERE/URAUFFÜHRUNG: „Songs of the British Isles”
für Bariton und Klaviertrio

Sonntag, 11. November 2018, 11:00 Uhr
Spiegelsaal Schloss Morsbroich, Leverkusen

Bariton: Joel Urch
Violine: Gudrun Engelhardt
Violoncello: Andreas Müller
Klavier: Dmitry Gladkov




Contemporary composing for voice:
Camille van Lunen at the EUROVOX Congres VOCAL FUSION in The Hague 30.08.-01.09.2018
Weitere Informationen



PREMIERE/URAUFFÜHRUNG: „Hinaus!”
Meine Musik Deine Musik
- Education Projekt der Basel Sinfonietta und der Mädchenkantorei Basel

Samstag, 03. März 2018, 14:00 und 16:00 Uhr
Basel, Markthalle
Weitere Informationen und Tickets



PREMIERE/URAUFFÜHRUNG: „Lorelei - gestrandet”
Liederabend
Sonntag, 04 März 2018, 17:00 Uhr
Düsseldorf, Tonhalle

Ronan Caillet: Tenor
Malte Schäfer: Klavier



Singen mit Klasse!
Camille van Lunen hat den neuen Kompositionsauftrag der Kölner Philharmonie in Kooperation mit dem Gürzenich Orchester und Kölner Kinderchören bekommen.
Aufführungen des Werkes in der Kölner Philharmonie am 08. und 11.06.2017.
Weitere Informationen und Anmeldung



Associate composer mit Basel Sinfonietta und Mädchenkantorei Basel (2016-2018)
Projekt: Meine Musik - Deine Musik
Mädchenkantorei Basel



Camille van Lunen, composer in residence at the Instituto Gulbenkian de Ciência (IGC, a component of the Fundação Calouste Gulbenkian) in Oeiras, Lisbon from October 2015 to May 2016.
Artist in residence - Camille van Lunen



Nixe vertont Thomas von Aquin
Die Komponistin Camille van Lunen im Porträt
nmz - neue musikzeitschrift PRINT



Mit Eigensinn und Lebendigkeit
Interview mit der Komponistin Camille van Lunen
kammermusik heute e.V., impulse 36/2014



Camille van Lunen ist Preisträgerin des Internationalen Kompositionswettbewerbs der Musikhochschule Nürnberg und der Mariann Steegmann Foundation.
Ihr Werk für Chor, Soli, zwei Klaviere und Akkordeon wird 2014 in Nürnberg uraufgeführt (CD und Veröffentlichung beim Furore Verlag).

Aktuelle Neuerscheinungen von Camille van Lunen im Furore-Verlag
Lorelei - gestrandet
Drei vertonte Gedichte von Brentano, Nick, Ausländer

A Shakespeare Cycle of Scenic Songs
from ”The Tempest”, ”Twelth Night”, ”Midsummer Night's Dream”

Quatuor pour l′Aurore des Temps
für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier (in Vorbereitung)

Ich ließ dir mein Kleid zurück aus Sonnengefieder
Zyklus für hohe/mittlere Stimme und Klavier
Fünf Vertonungen nach Gedichten Jüdischer Dichterinnen (in Vorbereitung)

O Sacrum Convivium
für Chor, Soli SATB, zwei Klaviere und Akkordeon

Der Turm der blauen Esel
für Mittelstimme und Klavier (Violine ad lib.) (Gedichte von Jörg Hilbert)

Songs of the British Isles
five folksongs for bariton and piano trio

Aktuelle Termine
Songs of the British Isles (Premiere/Uraufführung)
für Bariton und Klaviertrio
11. November 2018, 11:00 Uhr
Spiegelsaal Schloss Morsbroich, Leverkusen

Bariton: Joel Urch
Violine: Gudrun Engelhardt
Violoncello: Andreas Müller
Klavier: Dmitry Gladkov

Mit Beethovens Liederzyklus „An die ferne Geliebte” sowie Bearbeitungen schottischer Lieder von Beethoven, Haydn und van Lunen (UA)

Hinaus! (Premiere/Uraufführung)
Meine Musik Deine Musik

Education Projekt der Basel Sinfonietta und der Mädchenkantorei Basel
03. März 2018, 14:00 und 16:00 Uhr
Basel, Markthalle

Weitere Informationen und Tickets

Liederabend
Lorelei - gestrandet (Premiere/Uraufführung)

04 März 2018, 17:00 Uhr
Tonhalle Düsseldorf

Tenor: Ronan Caillet
Klavier: Malte Schäfer

Singen mit Klasse!
Singspiel: Ein Geschenk für die Fee
08. und 11.06.2017
Kölner Philharmonie

Auftragskomposition Kölner Philharmonie
Libretto: Hans Schneiderhans

Gürzenich Orchester Köln, Kinderchöre, Bariton und Sopran Solo

Weitere Informationen und Anmeldung

Über das Hören, Allegorie für Bariton, Harfe, Schauspieler und Schautafel (Premiere)
Text von Hans Schneiderhans
28.04.2017 - 17:00
Eröffnungskonzert BDG Kongress, Hochschule für Musik, Freiburg

Bariton: Joel Urch
Schauspiel: Charles Ripley
Harfe: Jie Zhou




Impressum