Hörproben Video
Entgleist
für Bläserquintett
Live
11.03.2012
Schloss Morsbroich



Flautato dal mattino alla notte
Zyklus für Querflöte solo
Studioaufnahme
2011
Köln

„II Siesta - come un sogno”
Pan ist ein Schäfer und wie alle Schäfer ist er auch Flötist. Seine erste Flöte baut er sich aus Schilf (Ovid, Metamorphosen). Als Schäfer schätzt er seinen Mittagsschlaf, den er ganz sicher zusammen mit der Nymphe Syrinx hält (Siesta).

Heine und Goethe Lieder für Bariton und Klavier
Auftragskomposition für „Im Zentrum Lied”
Live
29.06.2015
Belgisches Haus, Köln

„Wandrers Nachtlied”
für Dirk

Igor, Mia und Umbumb retten die Fee
Kammeroper für Kinder
Live
2004
Probenmitschnitt

„Rap der Fee”
Die Fee wird jeden Tag kleiner, sie wird erlöschen, weil vor dreißig Jahren ihre Feenblume durch einen Bagger zerstört wurde.



„Finale Akt 1”
Im Zoo sucht die Waschbärin Mia nach einer Zeitschlange, denn nur die Zeitschlange ist befähigt, die kleine Fee zu retten…



O Mare Nostrum
Kompositionsauftrag von ACHT BRÜCKEN ❘ Musik für Köln
Live
01.03.2016
Acht Brücken Festival, Köln

Während die Solisten: „Rettet die Kinder, die Frauen und die Älteren…Fliehet vor dem Schwert, vor den Ketten, vor dem Sturm” singen, antwortet der Chor mit dem trotzigen Satz Kains: „Soll ich meines Bruders Hüter sein?”


„Gib uns die Gabe der Öffnung, Gott. Gib uns die Gabe der Sprache. Führ uns aus der Dunkelheit. Bau unsere Mauern, unsere Grenzen auf” singen Sopran und Alt Solo zum zitternden Akkordeon. „SALAM” erwidern die Chöre.


O Sacrum Convivium, vier neue Bilder
für Chor, 4 Soli, 2 Klaviere und Akkordeon
Live
03.02.2015
Musikhochschule Nürnberg



Star over Amsterdam
a Christmas Opera-Oratorio after a story by Jan Michael
Live
16.12.2007
Engelse Kerk, Amsterdam

„Scene I: In The Hotel”
Die Handlung beginnt in einem Hotel, geführt von der allein stehenden Samantha, die ihren elfjährigen Sohn um Hilfe bittet, während draußen Chargen der Supermacht patrouillieren…



„Scene V: The Guests”
…Dem Dekret zufolge suchen immer mehr Gäste eine Unterkunft im Hotel. Samantha vergibt restliche Betten; ein letztes an Mr. Joe, einen geheilten Suchtkranken…



„Scene IX: Miriams Alleluia”
…Unbeirrt lobt Miriam den Herrn nach der Geburt ihres Sohnes Joshua…



„Scene XI: The New Decree”
…Mysteriös ist ein neuer Erlass: Alle soeben niedergekommenen Mütter und ihre Babys müssen sich im Zentralhospital registrieren lassen. Miriam verzweifelt…



„Scene XII: Fleeing From Town”
Ende des Oratoriums



„Scene XII: In Dulce Jubilo”
…Im Epilog reflektiert Samantha mit einem Bibelvers (Joh. 1,14) über Licht, Friede und Liebe, die kamen, um Dunkelheit, Streit und Hass zu besiegen, woraufhin alle, auch das Auditorium: „In Dulce Jubilo” anstimmen, das der Chor mit dem cantus firmus „Glory Now To God We Render” (vierte Strophe des Nicolai-Chorales „Wachet auf”) überlagert.



Streichquartett Nr. 1
„…sollen Nachtigallen schweigen?”
Live
30.01.2011
Schloss Morsbroich

Zweiter Satz

Trawler
a Chamber Opera after the book by Redmond O′Hanlon for 6 Soloists, 2 ghost voices and 11 players
Sibelius-Export

„Erster Akt: The big wave called the lump”

Über das Hören
Allegorie für Bariton, Harfe, Schauspieler und Schautafel
Studioaufnahme
2003
Köln

„Durchaus, wir stehen im Zentrum der knöchernen Schnecke, im innersten Innenohr…”
Der belehrende Goethe und der spielwütige junge Mozart begegnen sich im Innenohr.



„Unwiderstehlich hineingezogen drangen wir in den Gang, der sich verengte…”
Mozart verirrt sich in den Kloaken des Ohres.





Impressum